Ihr Einkaufszentrum für entspanntes Shopping

Verlängerte Öffnungszeiten zu den Adventswochenenden

Die Adventszeit beginnt im Haerder-Center mit vielen Überraschungen. Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Vorgaben gibt es Aktionen rund um tolle Geschenkideen, Kunsthandwerk und auch Aktionen in den Shops des Haerder-Centers.

Adventschöre umrahmen die Veranstaltungen stimmungsvoll. Schönes Kunsthandwerk gibt es bis zum 18. Dezember zu bestaunen und an jedem Adventssamstag ist der Weihnachtsmann von 13 bis 17 Uhr zu Gast mit süßen Überraschungen. Bei der beliebten Adventskalenderaktion, die über die Social Media Kanäle erreichbar ist, warten hinter jedem Türchen tolle Präsente. Für Kinder gibt es viele Kreativangebote: jeweils von 15 Bis 18 Uhr wird am 9. Dezember, ein Weihnachtsspiel gebastelt, am 14. Dezember Weihnachtskerzen kreiert und am 17. Dezember ein Weihnachtsengel gebastelt.

Wer einen Weihnachtswunsch von Kindern aus Pflegefamilien oder sozial schwachen Familien erfüllen möchte, macht mit bei der großen Weihnachtswunschbaumaktion im Haerder-Center: Dort dekoriert das Team des Centermanagements an die 70 Weihnachtswunschzettel von Kindern bis zwölf Jahren am großen Wunschbaum im zweiten Stock des Hauses. Interessierte können sich einen Wunschzettel pflücken und ein Wunschgeschenk (Wert 15 bis 20 Euro) bis Dienstag, 16. Dezember, 18 Uhr, im Center-Management sowie bei myToys abgeben.

Zusätzlich gibt es zur Weihnachtszeit einige tolle Pop-Up-Stores z.B. „Anagram“ steht für schöne Mode, die bequem ist und gut aussieht, das Meer und glückliche Kundinnen. Besuche ab sofort den neuen Pop-Up-Store im Haerder-Center Lübeck im Erdgeschoss ehemalig Colloseum und lass dich inspirieren. Ab 18.12. finden die Besucher des Haerder-Centers „Vintage und Rags“ in der ehemaligen Mietfläche von Schuhe CCC in der 1. Etage.

Des Weiteren gibt es ein neues Kunst-Jugend-Projekt mit Workshops & Ausstellungen-unter dem Motto MACH MIT! Die Räumlichkeiten (Ex H&M und Yves Rocher) werden bis zum 29. Januar für das Kunstprojekt dafür genutzt.

Ein neues Projekt von OUT FOR ART für und mit Jugendlichen! An drei Wochenenden im November und Dezember können Jugendliche von A bis Z erfahren, was es heißt, selbst eine Ausstellung zu kuratieren und in einem großen Leerstand in der Innenstadt auf die Beine zu stellen: von der Wahl der Künstlerinnen und Werke über Raumgestaltung, Art-Handling und Aufbau bis hin zur Produktion von eigenen Videoclips und der Organisation einer Eröffnungsparty. Angeleitet werden die Workshops von erfahrenen Künstlerinnen, Kuratorinnen sowie Theater- und Filmprofis. Die Ausstellung wird dann am 11. Dezember eröffnet und läuft bis zum 29. Januar.
Die Teilnahme ist kostenlos und es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Es gibt Plätze für max. 15 Teilnehmerinnen.

Weitere Infos und Eindrücke sind abzurufen über www.outforart.de oder direkt über www.jugendkuratiert.de

Daneben steht am Samstag, 4. Dezember, 14 bis 15 Uhr, eine Aktion gegen Partnerschaftsgewalt anlässlich der Orange Days mit Soroptimist International Lübeck/Bad Schwartau und dem Frauennotruf Lübeck auf dem Programm.


Flyer Jugend Kuratiert (PDF)


Jugend Kuratiert Ausschreibung (PDF)